Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Manuka Health Manuka Honig MGO 550+ 500g
Manuka Health Manuka Honig MGO 550+ 500 g
161,90 € * 154,90 € *
500 g (30,98 € * / 100 g)
Manuka Health Manuka Honig MGO 550+ 250g
Manuka Health Manuka Honig MGO 550+ 250 g
84,90 € *
250 g (33,96 € * / 100 g)
Haddrell's Manuka Honig MGO 550+ UMF 16+ 250g
Haddrell's Manuka Honig UMF 16+ (MGO 550+) 250 g
74,90 € * 70,90 € *
250 g (28,36 € * / 100 g)
Haddrell's Manuka Honig UMF 16+ MGO 550+ 250g
Haddrell's Manuka Honig UMF 16+ (MGO 550+) 500 g
139,90 € * 134,90 € *
500 g (26,98 € * / 100 g)

Manuka Honig MGO 550+ / UMF 16+

Manuka Honig MGO 550+ / UMF 16+ Info

Die verschiedenen Qualitätsstufen und Stärken zeichnen den Manuka Honig aus. Je höher der Methylglyoxal-Gehalt, umso kraftvoller der Honig. Manuka Honig MGO 550+ beinhaltet mindestens 550 mg Methylglyoxal pro Kilogramm Honig und ist somit einer der Zweitstärkste auf dem Markt. Ein Manuka Honig MGO 500+ ist vorwiegend für die innere Anwendung zu empfehlen. Durch den hohen Methylglyoxal-Gehalt ist er besonders aktiv und unterstützend.

Manuka Honig MGO 550 Wirkung (UMF 16+)

Ein Manuka Honig mit der Stärke MGO 500+ wirkt kraftvoll bei der inneren Anwendung. Er unterscheidet sich durch den Inhaltsstoff Methylglyoxal von herkömmlichen Blütenhonigen. Lange Zeit war nicht geklärt, woher die antibakterielle Wirkung des Manuka Honigs stammt, bis Forscher an der TU Dresden den dafür ausschlaggebenden Inhaltsstoff aufdeckten. Bereits ab 100 mg/ kg Methylglyoxal besitzt ein Manuka Honig seine spezifische antibakterielle Aktivität. Manuka Honig MGO 500+ hat einen sehr hohen Anteil des Inhaltstoffes Methylglyoxal und ist somit prädestiniert für einen innerlichen Einsatzbereich.

Manuka Honig MGO 550 zertifiziert (UMF 16+)

Zertifizierten Manuka Honig MGO 550 können Sie von vielen unserer Herstellern erwerben. Derzeit bieten wir Ihnen in dieser Stärke Manuka Honig der Hersteller Haddrell’s of Cambridge und Manuka Health an. Beide Hersteller sind offizielle Mitglieder der UMF-Organisation und unter den Nummern 1074 und 1027 gelistet (http://www.umf.org.nz/umf-members/). Da derzeit immer mehr Fälschungen des Manuka Honigs im Umlauf sind, sollten Sie vor dem Kauf auf die ausgeschriebenen Qualitätssiegel achten. Diese sind entweder am wabenförmigen Gütesiegel „UMF 16+“ oder der Angabe „MGO 550+“ zu erkennen. Zertifikate zu jeder Charge Manuka Honig MGO 550+ erhalten Sie von unserem Premium Hersteller Haddrell’s. Diese bestätigen den Methylglyoxal von 550 mg/kg, welcher in unterschiedlichen Laboren getestet wurde.

Manuka Honig MGO 550 Anwendung (UMF 16+)

Der Manuka Honig MGO 550+ ist der zweitstärkste Honig auf dem Markt und kann somit einen optimalen Einsatz für eine innerliche Anwendung finden. Durch seinen hohen Methylglyoxal-Anteil ist er lange aktiv und kraftvoll im Körper. Daher gehört er auch zu den beliebtesten Sorten unter den Manuka Honigen. Sowohl vor als auch nach der Einnahme des Honigs sollte auf Essen und Trinken für 30 Minuten verzichtet werden, damit der Honig seine intensive Kraft entfalten kann.

Manuka Honig MGO 550 Dosierung (UMF 16+)

Die Dosierung eines Manuka Honigs MGO 550+ ist nach eigenem Ermessen problemlos möglich. Da es sich um ein natürliches Produkt handelt, können Sie sich selbst an die für Sie optimale Dosierung herantasten. Vor allem für eine innere Anwendung kann diese Stärke optimal verwendet werden.

Manuka Honig MGO 550 Erfahrung (UMF 16+)

Unsere Kunden berichten uns zahlreich von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Manuka Honig MGO 550+. Vor allem eine innere Anwendung wird von diesen bevorzugt, da die höheren Stärken des Manuka Honigs sehr kraftvoll in diesem Bereich sein können. Manuka Honige mit einem hohen MGO-Gehalt gehören zu den beliebtesten, da sie vielseitige Einsatzmöglichkeiten bieten.

Manuka Honig MGO 550 Preis (UMF 16+)

Die Investition in einen Manuka Honig mit einem hohen Methylglyoxal-Gehalt lohnt sich aus verschiedenen Gründen. Nicht nur das breite Einsatzspektrum, sondern auch die Kraft des Honigs, aufgrund des äußerst hohen Methylglyoxal-Gehaltes von mindestens 550 mg/kg überzeugen viele Anwender. Der vergleichsweise hohe Preis ist nicht nur durch den sehr hohen MGO-Gehalt zu rechtfertigen, sondern vor allem auch auf die hohen Transportkosten und geringen Produktionsmengen zurückzuführen.